(Kopie 3)

[Translate to English:]

qualitype @analytica 2020 in München

Die qualitype GmbH präsentiert sich vom 31.03.-03.4.2020 erstmals auf der Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie in München. Die analytica ist der weltweit führende Marktplatz von Produkten und Leistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette moderner Laborprozesse.

[Translate to English:] Sonderschau "Digitale Transformation"

[Translate to English:]

In einer weltweit einzigartigen Sonderschau können Besucher der analytica 2020 das Labor der Zukunft erleben. Wir haben uns mit 17 Partnern aus Wissenschaft und Industrie zusammengeschlossen, um die Vernetzung von Geräten, kollaborativer Robotik und Benutzerinteraktion am Beispiel von 8 Workflows aus der Praxis zu demonstrieren. Im angeschlossenen Forum referieren Experten über den aktuellen Stand der Digitalisierung im Labor.


Von der Laborplanung über die Probenlogistik bis hin zum Datenmanagement werden digitale Technologien das Labor revolutionieren - darüber sind sich die Experten einig. Die neuen Möglichkeiten, die dieser Wandel tatsächlich eröffnet, bleiben jedoch selbst für Branchenexperten oft vage. In der Sonderschau Digitale Transformation (Halle B2) zeigt die analytica deshalb konkret, wie sich die tägliche Arbeit im Labor verändern wird. Die Sonderschau besteht aus einer Aktionsfläche und einem Forum.

Action Area mit flexibel umsetzbaren Arbeitsabläufen

Im Zentrum der Sonderschau steht die abwechselnde Vorführungen von zwei komplexen Laborabläufen. Dazu wird die Fläche mehrmals täglich umgebaut. Zu diesem Aufbau gehören Roboterarme, die das Laborpersonal bei manuellen Tätigkeiten unterstützen. Halbtransparente Datenbrillen, so genannte Mixed-Reality-Brillen, machen Informationen und Daten leicht zugänglich. Die vernetzte Ausstattung mit Pipetten, Dispensern, Pumpen, Waagen und Zentrifugen garantiert einen durchgängig digitalisierten und standardisierten Workflow. Alle Daten laufen in einem digitalen Laborjournal zusammen. Um diesen zentralen Workflow gruppieren sich sechs kleinere praktische Arbeitsabläufe. Dort können die Besucher aktiv mit Hand anlegen und die Prozesse im Labor der Zukunft ausprobieren. Diese Workflows zeigen zum Beispiel vernetzte Temperaturkontrollen in Bioprozessen, digitalisierte optische Analysen und die Kontrolle exothermer Reaktionen.

Forum Digitale Transformation

Die Action Area wird durch das Forum Digitale Transformation ergänzt. In Vorträgen und Diskussionsrunden geben Hersteller, Verbände und Institutionen an allen Messetagen einen Überblick über den aktuellen Stand und zukünftige Anwendungen der Digitalisierung im Labor.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

[Translate to English:] Projekt "Neo"

[Translate to English:]

“After 15 successful years in the LIMS business, we think it is time to reboot this vendor locked market and build something truly new and open.”

 

Mit der Teilnahme an der Sonderschau "Digitale Transformation" zur analytica 2020 schlagen wir ein neues Kapitel auf. 

Mit dem Projekt neo greift die qualitype den Bedarf nach einem Produkt für die Digitalisierung des Laborablaufs, entsprechend den Laboranforderungen und des Proben Life Cycles sowie der regualtorischen Basis, auf. Zudem haben wir uns als großes Ziel gesetzt, ein System bereit zu stellen, dass unkompliziert und schnell die Geräteinfratsruktur in das System einpflegt. Im Fokus steht aber immnoch der Anwender. Anweder- und Arbeitsplatzbezogene Workflows sollen in neo das Arbeiten wieder zum eiegentlichen zurück führen. Neue Oberflächen, Konzepte und Möglichkeiten das fokussierte Zusammenarbeiten im Laborprozess zu optimieren, machen neo zu einem Werkzeug der modernen Labordigitalisierung. Wenn man möchte auch durch die Integration unterstützender Systeme, die helfen neue Verfahren und Methoden im Labor zu implementieren und den Anwender bei der Ausführung seiner Arbeit zu unterstützen.

neo macht aus Proben Informationen, aus denen ihr Labor einen echten Wert für sich, ihre Prozesse und Kunden schöpfen können. 

(Kopie 4)

[Translate to English:]

neo - Das Betriebssystem für Labore

... liebt Schnittstellen.
... ist für Erweiterungen gemacht.
... ist voll konfigurierbar für all Ihre Bedürfnisse.
... unterstützt die neuesten Standards der Laborautomatisierung.
... wartet auf Ihre SmartLab-Implementierung.
... ist ISO-konform bis hin zur Medizinprodukteregulierung.

Die neo-Architektur ermöglicht es zusätzliche Funktionserweiterungen, Geräteanbindungen, Scientific Data Management Systeme (SDMS), Elektronische Labor Notizbuchfunktionalität (ELN), Auswertungsmodule und Schnittstellen zu Partnerlösungen zu berücksichtigen.

(Kopie 5)

[Translate to English:] Termin vor Ort

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus, damit wir einen Termin vor Ort vereinbaren können.
* Pflichtfelder